Meine Arbeiten

wikingermesser.de

Projekte

Preismesser für die Lütjenburger Burg.
Der erste Markt im Jahr ist traditionell mit dem Wikinger-Dreikampf verbunden. "Der Kampf um das ehrbare Lütjenburger Schwert".
Der Preis ist symbolisch für das Schwert seit einiger Zeit ein Damastmesser. Seit einigen Jahren baue ich in teamwork mit der Chaukenschmiede das Preismesser für die Burg. Arne Focke von der Chaukenschmiede und ich bekommen eine Aufwandsentschädigung für das Material. Wir versuchen aber, ein besonderes Schmuckstück herzustellen und spenden den Teil über diese Entschädigung hinaus der Burg, die sich als Museum aus Spenden- und Eintrittsgeldern der Veranstaltungen finanziert.

Preismesser 2009

Preismesser 2010

Preismesser 2011

2012 wurde entschieden, dass es statt eines Messers als Preis für den Wikinger-Dreikampf einmal etwas anderes, nämlich einen Speer geben sollte.
*
*
*
Preismesser 2013

2014 wurde entschieden, dass es statt eines Messers als Preis für den Wikinger-Dreikampf eine schöne Truhe geben sollte.
*
*
*
Preismesser 2015 wieder von Arne und mir

2016 wurde entschieden, dass es statt eines Messers als Preis für den Wikinger-Dreikampf eine schöne Truhe geben sollte.

Zur Mittelalterey im Sommer 2016 habe ich ein Messer gespendet. Erstmals wurde eine Versteigerung von Handwerkserzeugnissen
zu Gunsten der Burg ausgelobt. Hier mein Beitrag:

Preismesser 2017 wieder von Arne und mir

Mittelalterey Sommer 2017: Wieder eine Handwerkerauktion u.a.
mit einem Messer von mir.

2018 wurde entschieden, dass es wieder eine schöne Truhe von Stefan Lösch als Preis für das ehrbare Schwert zu Lütjenburg geben soll.

Handwerkerauktion

Mittelalterey Sommer 2018: Wieder eine Handwerkerauktion u.a.
mit einem Messer von mir.

2019 wurde entschieden, dass es als Preis für das ehrbare Schwert zu Lütjenburg wieder ein Damastmesser von Arne und mir geben soll.